Das iLab lehrt „Entrepreneurship“ auf der FH Salzburg

In dieser praxisorientierten Lehrveranstaltung (SS 2013) lernen die Studierende anhand von Best-Practice-Beispielen, wie sie eine erste Geschäftsidee entwickeln, konzipieren und innerhalb eines Unternehmens kommunizieren. Hierfür lernen sie die erforderlichen Werkzeuge kennen und anwenden, um Ideen zu generieren und zu bewerten, den Kundennutzen herauszuarbeiten, das Marktpotenzial und  die Marktattraktivität einzuschätzen, die Innovationsstrategie zu entwickeln sowie die (statische) Investitionsrechnung durchzuführen. Außerdem lernen sie die Geschäftsidee zielgruppengerecht zu vermitteln. Abschließend werden die ausgearbeiteten Geschäftsideen vor dem (fiktiven) Vorstand eines Unternehmens präsentiert. Der interaktive Lernprozess wird durchwoben von kurzen Unterrichtseinheiten, Übungen und allem voran inspirierenden Best-Practice-Beispielen, die Studierende nicht nur konsumieren, sondern selbst zum Leben erwecken.

Die Lehrveranstaltung wird geleitet von Dr. Mark Markus & Robert A. Eckhoff, M.A.

Kommentare sind deaktiviert.